Aufgaben des Projekts: 

  1. Begegnungsräume schaffen
  2. Sich einbringen und Position beziehen in den Fragen des Zusammenlebens (Öffentlichkeitsarbeit)
  3. Vernetzen und aktiv Brücken bauen zu bestehenden Angeboten und Vereinen in Bassersdorf und näherer Umgebung.
  4. Veranstaltungen und Angebote schaffen aus internen Ressourcen (Exchange-Learning)

Raum: Türmli-Treff mit fester Öffnungszeit und Betreuung durch Kulturvermittlerinnen. Kaffee und Wasser steht zum Einkaufspreis zur Verfügung, Snacks dürfen selber mitgebracht werden.

Informationsmaterial zu den Vereinen im Dorf, Beratungsstellen, Freizeitkursen, und anderen Begegnungsräumen.

Kulturvermittlerinnen: Menschen helfen Menschen
 Wir sprechen Russisch, Hindi, Spanisch, Schweizerdeutsch, Tamilisch, Französisch, Portugiesisch, Albanisch, Polnisch, Holländisch, Arabisch, Marokanisch, Bulgarisch, Slowenisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Kroatisch

Veranstaltungen 
Menschen lernen von Menschen.: 1x im Monat zu verschiedenen Themen. Jeder hat etwas das er/sie weiter geben kann.

Interkulturelle Gesprächsgruppe: Jeden ersten Montag im Monat (ab Mai)

Presse: